logo

Elektromobilität

Über die letzten Jahre immer häufiger angefragt wurden Ladestationen für Elektroautos in Privathaushalten sowie für das Gewerbe. Wir beraten Sie, planen Ihre Anlage und nehmen diese in Betrieb.

Die Leistung der Ladestation, also mit wie viel kW das Auto pro Stunde geladen wird, ist abhängig vom Hausanschluss und der verwendeten Ladestation. Ladestationen mit 11 kW können das Elektroauto innerhalb von 6 Stunden vollladen. In Verbindung mit einer Photovoltaikanlage kann die Ladeleistung mit einer intelligenten Steuerung (Smarthome) bei schönem Wetter deutlich erhöht und ökologisch nachhaltig beeinflusst werden. Ladestationen für den Heimgebrauch haben zwischen 1,4 und 22 kW Leistung.

Für gewerbliche oder öffentliche Ladestationen empfiehlt es sich, Gleichstrom-Ladestationen (DC) oder eine Kombination aus Gleichstrom und Wechselstrom-Ladestationen (DC und AC) zu installieren, damit Sie Ihr Auto schneller aufladen können. Gewerbliche AC-Ladestationen haben 22 kW-Leistung und DC Ladestationen haben 50 – 150 kW-Leistung (sog. Schnellladestation, wie man sie von Autobahnraststätten kennt.

In Wohnüberbauungen besteht die Herausforderung mehrere Ladestationen gleichzeitig betreiben zu können. Dabei hilft das Lademanagement, die Ladeleistung auf die einzelnen Ladestationen aufzuteilen, sodass die Hausanschluss-Sicherung nicht überlastet wird und es nicht zu einem Stromausfall kommt.

Ilg + Köstli AG